Raus aus dem Geldspiel von Robert Scheinfeld

Als ich dieses Buch von Robert Scheinfeld im August 2017 zu lesen begann, war ich voller Vorfreude, wie man aus dem Geldspiel aussteigen könnte. Raus aus dem Geldspiel ist ein spiritueller Wegweiser um einen ganz anderen Blickwinkel auf Wohlstand zu erhalten und finanzielle Freiheit zu erfahren. Den Robert Scheinfeld beschriebt in seinem Buch, wie wir selbst unsere Umstände kreieren und es einer Illusion gleicht, die wir selbst auflösen können.  In diesem Punkt gleicht es the Secret von Rhonda Byrne. Durch das Gesetz der Anziehung ziehen wir die Dinge, an die wir denken.

Doch Robert Scheinfeld geht in seinem Buch noch weiter und beschreibt, wie wir unser eigenes Hologramm entwerfen können. In Phase 2 geht es einfach darum Spaß  zu haben und finanzielle Freiheit zu erleben. In Phase 1 sind wir darauf  fixiert unbedingt etwas tun zu müssen, um Geld zu verdienen, in Phase 2 steht die Freude und Leidenschaft an erster Stelle und das hat dieses Buch sehr gut vermittelt.

Aber was hilft es sich gut zu fühlen, positiv zu denken, wenn in uns tief verankernde Glaubenssätze feststecken wie Geld wächst nicht auf Bäumen, was glaubst, du wer ich bin Rockefeller, für Geld muss man hart arbeiten, Geld verdirbt den Charakter usw. Deshalb hat Robert Scheinfeld eine Methode entwickelt, die hier Abhilfe schaffen soll. Dabei gehst du im ersten Schritt in das Gefühl hinein, um es im zweiten Schritt loszulassen, dann sagst du die Wahrheit darüber also, was wirklich hinter dem Gefühl steht und im 4. Schritt geht es darum, dir die Energie, die fest steckt zurückzuholen. 
Dafür gibt es eine Affirmation, die das Ganze noch bekräftigen soll. Einen sehr umfassenden Einblick in das Buch bietet bereits die Leseprobe des Buches, die du über diesen Link erreichst.

https://bit.ly/2tYFKo9

 

Kritische Betrachtung bei Raus aus dem Geldspiel

Auch wenn Raus aus dem Geldspiel ein Buch ist, das
ich weiterempfehlen würde, sollte man den gesunden Menschenverstand vor Enthusiasmus nicht ausschalten.  Ähnlich wie andere New Age Bücher geht es hier darum allein durch visualisieren und das Quantenfeld eine Veränderung in der Außenwelt zu bewirken. Und das funktioniert nie und nimmer ohne handeln! Der Autor selbst berichtet davon, dass er sein Buch geschrieben hat und Verkäufe durch sein Coaching und Infoprodukte erzielte, beschreibt, aber im Buch selbst, das wir in Phase 2 davon loskommen müssen etwas zu
tun. Trotzdem lässt sich aus dem Buch auch vieles mitnehmen gerade in Bezug auf die Quantenphysik wir verdeutlicht, dass wir uns ein Hologramm im Nullpunktfeld erschaffen und eine Vorlage für die Zukunft festlegen. Auch das Thema Affirmationen wird hier aufgegriffen. Wer hier einen Finanzratgeber erwartet wird enttäuscht, den dies ist ein spiritueller Ratgeber, um inneren Wohlstand zu schaffen.

 

 

Rich Dad Poor Dad – Was Reiche ihren Kindern über Geld beibringen

 

Dieses Buch ist wirklich eines der besten, die ich je geschenkt bekommen habe. Der Finanzratgeber von Robert T. Kiyosaki ist ein Besteller in den USA, kein Wunder, den die Handlung spielt auch auf Hawaii.
Es ist unglaublich emotional beschrieben wie zwei 9-jährige Kinder den Wunsch haben Geld zu verdienen und sich auf kreative und spielerische Art und Weise überlegen wie sie Geld machen können. Sie kamen auf die Idee die Bleituben zu schmelzen und in eine Form zu gießen. So entstanden gefälschte 50 ct. Münzen.
Die erste und harte Lektion war vom gebildeten Vater, das ist verboten ihr müsst einen anderen Weg finden, um reich zu werden. Hier hätten die beiden bereits entmutigt aufgeben können aber sie überlegten sich neue Ideen.

Dabei gibt es zwei Väter die Robert Kyoaksi hatte und die ihm beide Lektionen für sein Leben erteilten. Die Geschichte beginnt damit, das Robert und sein Freund Mike alte Zahnpastatuben sammeln, ohne vorher zu wissen, was sie damit tun werden.  Nun gut die Sache mit den gefälschten Münzen klappte nicht, aber zumindest schafften es die Jungs bei Mikes Vater für 0,10 ct. die Stunde zu arbeiten. Doch natürlich war das ein Grund für einen Aufstand und der Beginn der eigen Selbständigkeit beider.

Mikes Vater erklärte dann, das der Staat auch die Hand aufhält und er in Wirklichkeit 0,30 ct zahlt, aber durch Abgaben bleibt am Ende des Monats weniger. Er wollte das Robert K. kündigte damit er sich eigene Ideen schuf. Die anderen nehmen die 0,10 Cent oder die 1500 Euro lächeln und arbeiten in ihrem Job weiter. Manche fühlen sich wie in einem Hamsterrad gefangen. Aber der Weg in die Selbständigkeit ist nicht leicht und das war es auch bei dem Autor und seinem Freund Mike nicht. Aber auch die Gier wird erwähnt, wenn wir unrealistische Vorstellungen entwickeln oder bei einem höheren Verdienst den Überblick über die Ausgaben verlieren. Dabei stellt der reiche Vater die beiden auf die Probe. Sie arbeiten umsonst statt für die 2 Dollar, die sie sich wünschten. Ärgerlich dachten sich beide zunächst.

In einer alten Abstellkammer fanden sie Comics und eröffneten eine kleine Bücherei damit, wo sie neun Dollar pro Woche verdienten, das war ihre erste Lektion zu sehen, was andere übersehen. Doch auch der arme und gebildete Vater lehrten wichtige Aspekte, es ist sehr wichtig in unserem Leben das wir uns weiterbilden und uns neues Wissen aneignen, obwohl der arme Vater sogar Lehrer war, schien er etwas falsch zu machen. Der reiche Vater bestand auf ein finanzielles solides Grundwissen, das uns in der Schule nicht vermittelt wird und so zieht sich auch der rote Faden durch dieses Buch. Wenn man finanzielle Freiheit erreichen möchte kann man sich mit diesem Ratgeber zumindest einige Basics aneignen. Den es verdeutlicht bereits auf den ersten Seiten wie wichtig eine finanzielle Bildung für Kinder und junge Erwachsen ist.

 

Das Gesetz der Anziehung und Wohlstand – was the Secret nicht erwähnt

Wenn du the Secret kennst dann ist dir auch das Gesetz der Anziehung ein Begriff. In dem Film the Secret wird ausführlich geschildert wie wir mit dem Gesetz der Anziehung unsere Lebensumstände bewusst und unbewusst schaffen. Der Film zeigt, dass wir selbst schöpferisch und diesen schöpferischen Prozess auf alles in unserem Leben anwenden können. Er besteht aus unseren Gedanken und der Aufmerksamkeit, im zweiten Schritt müssen wir das ersehnte intensiv fühlen und uns das ganze bildlich Vorstellen und der dritte schritt ist der unerschütterliche Glaube es jetzt zu leben.

Klingt alles einfach, man stellt sich etwas vor, und schon beginnt die Magie zu wirken. Aber leider verschweigt the Secret wichtige Aspekte, unter anderem das man selbst aktiv werden und handeln muss. Die Verwirklichung hängt unter anderem davon ab, was wir unbewusst denken und womit wir uns gedanklich beschäftigen. Wen wir unsren Geist zu einem Magnet für Glück, Fülle und Liebe machen können dann zeihen wir diese Dinge auch in unser Leben. Der Geist zieht das an, zudem er sich hingezogen fühlt, so einfach ist das. Zurück zu the Secret wo das Gesetz der Anziehung als Aladins Wunderlampe beschrieben wird.


Das Gesetz der Anziehung ist sehr wichtig und es zu verstehen noch viel wichtiger, aber es ist als würde man die Schule nach der 3 Klasse verlassen. Es gibt mehr universelle Gesetze die eine Rolle beim manifestieren spielen. Trotzdem solltest du dich zunächst intensiv mit dem Gesetz der Anziehung auseinandersetzen was bedeutet das kontinuierliche Gedankenkontrolle hilfreich wäre. Aber um das ganze einfacher zu machen, gibt es unsere Gefühle. Wenn wir uns gute Dingen ansehen fühlen wir uns glücklich, stolz, erhaben zufrieden oder begeistert. und diese Gefühle die wir ausstrahlen kommen zu uns zurück.

Aber gibt es einen geheimen Schlüssel zum Wohlstand?

Ja den gibt es, die Antwort heißt, Entschlossenheit und Zielstrebigkeit. Wer eine klare Vision und einen starken Willen hat, kann viel erreichen.

 

 

Dankbarkeitsübungen für mehr Wohlstand

Was the Secret, aber sehr gut auf den Punkt bringt, ist die Dankbarkeit. Sie ist noch wichtiger als das positive Denken und vor allem einfacher umzusetzen. In The Secret gibt es zwei kraftvolle Prozesse, zum einen unsere Vorstellungskraft und zum anderen Die Fähigkeit im Voraus für etwas zu danken, aber auch für Kleinigkeiten dankbar zu sein. Es gibt soviel für das du dankbar sein könntest, ein schöner Ort, an dem du lebst, mehr als genügend Nahrung, dein Notebook mit dem du den Artikel leist, deine Augen die dir das ermöglichen, der Sessel in dem du gerade sitzt und und. Mir half Dankbarkeit früher aus einer leichten Krise als ein Umzug bevorstand und ich mich schrecklich deswegen fühlte. Ich wollte nicht weg aus Türkheim und bin dort aufgewachsen aber es war damals ein Entwicklungsprozess. 

 

Ich erinnerte mich an the Magic und dachte, schlimmer werden kann es kaum noch. Und so zog ich wieder positive Lebensumstände und Menschen an. Durch die Dankbarkeitsübung aus the Magic vorhanden Byrne Ganze einfach besagt diese Übung das du 10 Dinge aufgeschrieben sollst für die du jeden Tag dankbar bist und dies 28 Tage lang am Stück machst. Beginne zum Beispiel mit den Worten ich bin wirklich sehr dankbar, dass…  Und am zweiten Tag nahm ich meinen Dankarbeitsstein ein Rosenquarzherz und dankte jeden Abend für all das gute in meinem Leben selbst für Kleinigkeiten wie das meine Katze in meinem Zimmer schlief. Eine weitere Übung die dir gefallen dürfte ist eine Wunschliste zu erstellen und dabei so detailliert wie möglich zu sein. Beschrieb ganz genau was du haben und erreichen möchtest! Und trage am besten die Liste bei dir um sie jeden Tag durchzulesen und es dir gedanklich vorzustellen.

The Magic ist auf jeden Fall ein sehr gutes Buch das 28 Übungen beinhalten die wirklich in 28 Tagen eine positive Veränderung bewirken. Doch nicht nur Rhonda Byrne kannte die Macht der Dankarbeit, Wallace Wattels hat in seinem Buch die Wissenschaft des Reichwerdens, der Dankbarkeit das längste Kapitel gewidmet und
auch Charles Hannel berichtet über die Dankbarkeit.

 

Dankbarkeitssteine

Dankbarkeit ist ein wichtiger Bestandteil aller spirituellen Lehren.

 

 

Das Geheimnis der Millionäre – Reichtum beginnt im Kopf

Millionäre blicken positiv in die Zukunft und richten ihren Fokus mehr auf das verdienen, als auf das Sparen aus. In Teil 1 haben wir uns mit den Dingen beschäftigt die jeder für sich selbst umsetzen kann, dazu gehört ein positive Lebenseinstellung, das Handeln in Verbindung mit den eigen Zielen und natürlich die Strategie ein Weg zu finden, um Finanzielle Freiheit zu erlangen und ein passives Einkommen aufzubauen. Wie aber steht es mit den inneren Qualitäten und Eigenschaften von reichen Menschen. Kann man wirklich durch richtiges denken zu Wohlstand gelangen? Anfangs des 20 Jahrhunderts schrieb Napoleon Hill mit seinem Buch denke nach und werde Reich einen Besteller. Mehr als 70 Millionen Mal wurde das Buch inzwischen verkauft. Was also kann man von den Reiche lernen und kann man nur durch denken, finanzielle Freiheit erlangen?

 

Wer immer wieder denkt, dass er es nicht schafft oder
an sich selbst zweifelt der wir unweigerlich diese Umstände anziehen. Aber funktioniert es auch andres herum? Jemand, der denkt das er es schafft und sich jeden Tag vorstellt im Wohlstand zu leben.
Es funktioniert nur dann, wenn auf die Vorstellung das inspirierte tun folgt. Wünschen allein ist nur der erste Schritt Hill sagt wir müssen lernen ein Geldbewusstsein zu entwickeln und konkrete Pläne schmieden wie wir es schaffen können Wohlstand zu manifestieren. Dazu ist es zunächst erforderlich einen klaren Geldbetrag festzulegen, den man monatlich verdienen möchte.
Ist es dein Ziel mehr zu verdienen?


Was ist mehr, für das Universum kann mehr auch 10 Euro mehr bedeuten. Werde also konkrete indem du deine Ziele zu Papier bringst. Lege außerdem fest bis wann du das Geld haben möchtest. Möchtest du bereits nächsten Monat 500 € mehr verdienen oder erst in 2 Monaten,
weil es für dich leichter anzuvisieren ist sei so detailliert wie möglich und so realistisch wie nötig. Beginne,damit einen exakten Plan für das Vorhaben zu entwerfen indem du dir Ideen notierst und beginnst diese umzusetzen.
Willst du dich selbständig machen, weiterbilden eine Umschulung beginnen. Egal wie dein Plan aussieht schreiben ihn zunächst auf.

Und als letzten Schritt solltest du dir das jeden Tag vor Augen halten und laut vorlesen. Es sind aber noch weiter entscheidende Faktoren, die dich und dein Business voranbringen das Durchhaltevermögen, deine Motivation und der Ehrgeiz Ziel zu erreichen und natürlich das Wissen, das du dir an eigenen musst. Hinderlich für den Erfolg ist es kein Ziel zu haben und keinen Handlungsbedarf zu sehen. Nur vom Denken allein wird man es nicht schaffen Erfolg und finanzielle Freiheit in seinem Leben zu realisieren.

 

  • Definiere ganz genau was du möchtest
  • Bestimme was du tun wirst um finanzielle Freiheit zu erlangen
  • Lege ein genaues Datum fest bis wann du dein Ziel erreichen willst
  • Entwerfe einen detaillierten Plan für deine Zeile und Ideen
  • Sieh dir diesen Plan jeden Tag an

 

 

Kann man durch Denken und visualisieren etwas verändern?

Viele schmunzeln immer, wenn ich sage, dass visualisieren das wertvollste ist das ich habe, die eigene innere Welt, die Visionen und Ziele, die Träume und Wünsche, die leider viele aufgeben. Wenn du in dich gehst und meditierst wirst du immer antworten erhalten die dich auf deinem Weg weiter bringen.
Was könnte wichtiger sein als eine innere Vision zu haben der man folgen kann? Aber es stimmt, allein dadurch das du auf der Couch sitzt und visualisierst ändert sich nichts.

Handeln ist zwar nicht in allen Fällen erforderlich,
aber zumindest mehre Schritte  die zum gewünschten Ergebnisse führen sollen. Die eigene innere Überzeugung  muss da sein, der unerschütterliche Glaube und natürlich die Bereitschaft das neue Leben anzunehmen. Visualisieren ist eine sehr machtvolles Werkzeug das auch viele Sportler und bekannte Persönlichkeiten nutzen. Aber die Vorstellungskraft allein reicht nicht aus, um finanzielle Freiheit zu materialisieren. Du wirst intuitiv eine Idee haben, ein Impuls verspüren was du tun sollst und das ist der Schlüssel.

 

Mehr vom Money Insider 1 Blog

Du hast eine Frage zum aktuellen Artikel
oder möchtest etwas ergänzen,
dann nutze die Kommentarfunktion

Hast du eine persönliche Anfrage, dann schreib an:
Money-Insider1@mail.de
Folge mir auf Facebook oder Twitter

 

 

Newsletter abonnieren

            Money Insider 1

Erhalte die besten Tipps und Strategien für WordPress & Online Marketing  
 

 
 

Willst du zusätzliche Inhalte und Tipps per Newsletter erhalten oder stets auf dem laufenden bleiben? Dann trage dich einfach in meinen Newsletter ein.

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

12 + neunzehn =