Finanzielle Unabhängigkeit durch Fiverr? Die Realität sieht anders aus

Seien wir doch mal ehrlich, wir wollen mit Fiverr nicht nur Geld verdienen, sondern idealerweise finanziell unabhängig werden und im allerbesten Fall natürlich reich. Mit Fiverr ist jedoch kein passives Einkommen möglich, wie ich schnell feststellen musste. Es ist viel Arbeit erforderlich, um sich einen Kundenstamm aufzubauen und sich als Pro-Verkäufer durchzusetzen. In diesem Artikel zeige ich dir die ungeschminkte Wahrheit und teile meine Erfahrungen mit Fiverr

Wenn du als Freelancer online arbeiten möchtest, ist Fiverr eine der Plattformen, die du dir genauer ansehen solltest. In diesem Artikel erfährst du, was Fiverr ist, wie es funktioniert und welche Vor- und Nachteile es hat. Zudem teile ich meine Erfahrungen mit Fiverr und gebe dir Tipps, wie du deine Gigs auf Fiverr anbietest. 

 

Was ist Fiverr überhaupt?

Fiverr ist eine Online-Plattform, auf der du deine Dienstleistungen anbieten kannst. Als ich das erste Mal von Fiverr hörte, dachte ich, dass dort nur minderwertige Dienstleistungen angeboten werden. Inzwischen ist es jedoch auch möglich, Premium-Services anzubieten und sich hochzuarbeiten. Gerade im Bereich Webdesign und Texte gibt es viele verifizierte Pro-Verkäufer aus Deutschland. Mit Fiverr ist es relativ einfach und zeitsparend, Geld zu verdienen. Mehrere hundert Euro pro Monat sind durchaus möglich, jedoch erfordert es viel Arbeit und Zeit, um dauerhaft davon leben zu können.

 

Wie funktioniert die Onlineplattform Fiverr

Bevor du beginnst deine Angebote auf Fiverr zu präsentieren, ist es wichtig, die Plattform und ihre Funktionsweise zu verstehen. Fiverr ist ein Online-Marktplatz, auf dem „Gigs“ oder Dienstleistungen angeboten werden. Diese Gigs sind in verschiedene Kategorien und Unterkategorien unterteilt, um es den Käufern zu erleichtern, die gewünschten Dienstleistungen zu finden. 

Als Verkäufer auf Fiverr ist es entscheidend, sich auf ein bestimmtes Fachgebiet oder eine Nische zu konzentrieren, um sich von der Konkurrenz abzuheben. Das bedeutet, dass man sich Zeit nehmen sollte, um herauszufinden, welche Fähigkeiten und Talente man besitzt und wie man diese am besten auf Fiverr präsentieren kann. Je spezialisierter und einzigartiger die angebotenen Dienstleistungen sind, desto höher ist die Chance, dass man erfolgreich ist und mit Fiverr Geld verdienen kann. 

Um die Plattform optimal zu nutzen, ist es auch ratsam, sich über die verschiedenen Funktionen und Tools von zu informieren. Dazu gehört das Fiverr Analytics Dashboard, das einen Überblick über die eigene Leistung und Statistiken bietet. Hier kann man beispielsweise sehen, wie viele Gigs man verkauft hat, wie viel Geld man verdient hat oder wie hoch die durchschnittliche Bewertung der eigenen Dienstleistungen ist. 

Mehrere Tausend Euro oder den schnellen Geldsegen bringt Friverr nicht, aber zumindest die Chance auf neue Aufträge. 

 

Ein erfolgreiches Fiverr-Profil einrichten

Der erste Schritt, um auf Fiverr erfolgreich zu sein, ist die Erstellung eines aussagekräftigen und professionellen Profils. Ein gutes Profilbild ist dabei unerlässlich, denn es vermittelt potenziellen Kunden einen ersten Eindruck von der Person hinter dem Angebot. Ein freundliches und professionelles Bild trägt dazu bei, Vertrauen aufzubauen und die Klickrate auf die eigenen Gigs zu erhöhen. 

Der Profiltext sollte kurz und prägnant sein und die wichtigsten Informationen über die eigenen Fähigkeiten und Erfahrungen enthalten. Hier ist es wichtig, auf die Bedürfnisse der Zielgruppe einzugehen und zu verdeutlichen, welche Vorteile man als Dienstleister bietet. Die Angabe von Qualifikationen, Zertifikaten oder Referenzen kann ebenfalls dazu beitragen, das Vertrauen der Kunden zu gewinnen. 

Um das Fiverr-Profil noch aussagekräftiger zu gestalten, kann man auch ein Einführungsvideo hochladen. In diesem Video sollte man sich kurz vorstellen und die angebotenen Dienstleistungen erläutern. Ein solches Video kann dazu beitragen, die Persönlichkeit und Professionalität des Anbieters hervorzuheben und somit die Chance auf mehr Aufträge zu erhöhen. 

  

Welche Dienstleistungen kannst du auf Fiverr anbieten?

Auf Fiverr hast du die Möglichkeit, eine Vielzahl von Dienstleistungen anzubieten. Hierzu gehören unter anderem Webdesign, Logo- und Grafikdesign, Schreib- und Übersetzungsdienstleistungen, Social-Media-Marketing, Programmierung und technische Unterstützung, Musik- und Audio-Produktion, Videobearbeitung und Animation, sowie viele weitere Dienstleistungen in verschiedenen Kategorien und Unterkategorien.

Es ist wichtig, deine Fähigkeiten und Talente zu analysieren und zu überlegen, welche Dienstleistungen du auf Fiverr anbieten möchtest, um erfolgreich zu sein und dich von der Konkurrenz abzuheben. Das ist meiner Meinung nach das Allerwichtigste, weil die Konkurrenz in einigen Kategorien so hoch ist, dass du kaum eine Chance hast. Gerade im Bereich Webdesign konkurrierst du mit Dumpinglöhnen von Freelancern aus Indien. 

Neu hinzugekommen ist dieses Jahr die Kategorie KI und AI Kunst. Ich habe dort ebenfalls einen Gig zum Theam Interior Bilder mit Lenoado AI veröffentlicht. Allerdings bin ich zurzeit nicht auf Fiverr aktiv da ich zu viele Aufträge als VA.

Wie hoch ist die Konkurrenz auf Fiverr?

Ein wichtiger Aspekt und zugleich der größte Nachteil auf Fiverr ist aus meiner Sicht die hohe Konkurrenz. Insbesondere bei einigen Dienstleistungen ist es sinnvoll, eine eigene Website zu erstellen, um angemessene Preise zu verlangen. Premium- oder Hochpreis-Coachings lassen sich auf Fiverr in der Regel nicht so einfach verkaufen, insbesondere am Anfang nicht. In manchen Kategorien ist die Konkurrenz so hoch, dass es kaum sin macht dort ein Gig zu erstellen. Dazu gehören Ghostwriter, Webdesign und Instagram Filter sowie zum teil auch einfache Bilbebearbtiung. Nutze daher erst die Fiverr-Suche um herauszufinden wieviel Konkurrenz es in dieser Nische bereits gibt.

 

Wie lange dauert es bist man bei Fiverr zum Pro-Verkäufer wird?

Ein wichtiger Aspekt und gleichzeitig der größte Nachteil aus meiner Sicht ist die hohe Konkurrenz auf Fiverr. Bei vielen Dienstleistungen ist es sinnvoll, eine eigene Website zu erstellen, um angemessene Preise zu verlangen. Besonders Premium-Preise oder Hochpreis-Charigns lassen sich auf Fiverr am Anfang kaum verkaufen. In Bezug auf meine Erfahrung als Level 1-Verkäufer auf Fiverr kann ich sagen, dass es etwas gedauert hat, bis ich diese Stufe erreicht habe. Allerdings muss ich auch gestehen, dass ich mein Profil für über ein halbes Jahr deaktiviert hatte.

Ich rate dir davon ab und verzichte lieber auch auf den Urlaubsmodus. Als ich ihn für nur 3 Wochen aktiviert hatte, hatte ich für 2 Monate keine neuen Anfragen und der Traffic brach massiv ein. Wenn du Pro-Verkäufer werden möchtest, musst du immer einen ausgezeichneten Kundensupport bieten, dazu gehört auch eine schnelle Antwort innerhalb von 24 Stunden. Obwohl es mich bei Fiverr manchmal nervt, habe ich mich mittlerweile daran gewöhnt. Um ein Pro-Verkäufer zu werden musst du aber über einen kängeren Zeitraum am Ball bleiben, zahlreiche 5-Sterne Bewertungen sammeln und guten Support bieten. Danach kannst du dich als Pro-Verkäufer bei Fiverr bewerben. Der Vorteil ist dann, das du auf Fiverr besser gefunden wirst und deutlich bessere Preise verlangen kannst. 

 

Wie viel Geld kannst du auf Fiverr verdienen?

Rein theoretisch kann man im Monat auch 100.000 Euro auf Fiverr verdienen, aber das schaffen die wenigsten. Gerade Freelancer, die noch am Anfang stehen, verdienen damit meist nur einige hundert Euro. Aber es ist durchaus möglich, sich über Fiverr einen Kundenstamm aufzubauen und damit ein stabiles Einkommen zu erzielen. Der Faktor Geduld spielt hier aber eine große Rolle, denn das kann durchaus mehrere Monate bis Jahre dauern, je nachdem welche Nische du gewählt hast und wie gut deine Dienstleistung ist. Je besser dein Alleinstellungsmerkmal ist, desto leichter kannst du auch die Konkurrenz hinter dir lassen.

 

Auswahl der Fiverr-Gigs und Dienstleistungen

Die Auswahl der richtigen Gigs und Dienstleistungen ist entscheidend für den Erfolg auf Fiverr. Dabei sollte man sich auf die eigenen Stärken und Fähigkeiten konzentrieren und diese gezielt in den angebotenen Gigs präsentieren. Es ist ratsam, mit einer überschaubaren Anzahl von Gigs zu beginnen und diese im Laufe der Zeit zu erweitern und zu optimieren. 

Bei der Gestaltung der Gigs ist es wichtig, aussagekräftige und ansprechende Titel und Beschreibungen zu verwenden. Der Titel sollte den potenziellen Kunden sofort vermitteln, welche Dienstleistung angeboten wird, und die Beschreibung sollte detaillierter auf den Umfang und die Besonderheiten der Leistung eingehen. Dabei sollte man auch relevante Keywords einbinden, um die Auffindbarkeit der Gigs in der Fiverr-Suche zu erhöhen. 

Ein weiterer wichtiger Aspekt bei der Auswahl der Gigs ist die Preisgestaltung. Hier sollte man zunächst die Konkurrenz analysieren und herausfinden, welche Preise für vergleichbare Dienstleistungen verlangt werden. Anschließend kann man die eigenen Preise festlegen und diese gegebenenfalls im Laufe der Zeit anpassen. Dabei sollte man jedoch darauf achten, dass die Preise nicht zu niedrig angesetzt sind, um den eigenen Aufwand angemessen zu vergüten. 

Neu hinzugekomme ist diese Jahr die Kategorie AI Kunst. In diesem Bereich habe ich auch einen Gig erstellt. Allerdings bin ich zurzeit auf Fiverr nicht mehr aktiv, da ich zuviele Anfragen als VA erhielt. Was antrülcih anfangs sehr ptsiv war aber mit vielen Kudnen wirst du schnell püebrofderot sien dun das hauptrpbekm von Fiverr du musst dich anfangst unter wert verkaufen um dich gegen die Konkrenz durchzusetzen. 

 

Tipps zur Optimierung des Fiverr-Listings

Um die Sichtbarkeit der eigenen Gigs auf Fiverr zu erhöhen, ist es wichtig, das Listing kontinuierlich zu optimieren. Dazu gehört die regelmäßige Aktualisierung der Beschreibungen, Titel und Preise, um auf aktuelle Trends und Kundenbedürfnisse einzugehen. Eine gute Möglichkeit, um Verbesserungspotenzial zu identifizieren, ist das Einholen von Feedback von Kunden oder Freunden, die die eigenen Gigs kritisch betrachten. 

Neben den Texten spielt auch die visuelle Gestaltung der Gigs eine wichtige Rolle. Ansprechende Gig-Bilder und -Videos können dazu beitragen, die Klickrate und somit die Chance auf mehr Aufträge zu erhöhen. Hier sollte man auf eine professionelle Bildsprache und eine klare Darstellung der eigenen Dienstleistungen achten. 

Die Optimierung des Fiverr-Listings sollte auch die Bewertungen und das Kundenfeedback berücksichtigen. Positives Feedback und gute Bewertungen sind ein wichtiger Faktor für den Erfolg auf Fiverr, da sie das Vertrauen potenzieller Kunden stärken. Daher sollte man stets bemüht sein, eine hohe Kundenzufriedenheit zu gewährleisten und auf Feedback konstruktiv zu reagieren. Eine schnelle und freundliche Kommunikation mit den Kunden, eine sorgfältige Erfüllung der Aufträge und gegebenenfalls auch eine Entschuldigung oder Rückerstattung bei Fehlern können dazu beitragen, eine positive Bewertung zu erhalten.

 

Erreiche maximale Sichtbarkeit auf Fiverr

Neben der Optimierung des Listings bietet Fiverr auch verschiedene Tools, um die Sichtbarkeit der eigenen Gigs zu erhöhen. Dazu gehört beispielsweise die Fiverr-Promotion, bei der man sein Gig gegen eine Gebühr auf der Startseite von Fiverr bewerben kann. Diese Funktion kann dazu beitragen, mehr Traffic auf die eigenen Gigs zu generieren und somit die Chance auf mehr Aufträge zu erhöhen. 

Ein weiteres wichtiges Instrument zur Förderung der Gigs ist das Fiverr-Partnerprogramm. Hier können Nutzer Partner von Fiverr werden und ihre Gigs auf anderen Websites und Plattformen bewerben. Bei erfolgreicher Vermittlung eines Auftrags erhalten die Partner eine Provision von Fiverr. 

Darüber hinaus kann auch die Verwendung von Social-Media-Plattformen dazu beitragen, die Sichtbarkeit der eigenen Gigs zu erhöhen. Durch gezielte Werbung auf Facebook, Instagram oder Twitter kann man potenzielle Kunden auf die eigenen Dienstleistungen aufmerksam machen und somit mehr Traffic auf die Fiverr-Gigs generieren.

 

Meine Erfahrungen mit Fiverr: Erfolge, Herausforderungen und Tipps

Als ich zum ersten Mal von Fiverr hörte, war ich skeptisch, ob es wirklich möglich ist, damit schnell Geld zu verdienen und vor allem, ob das Versprechen auf YouTube, innerhalb einer Woche 5000 Euro zu verdienen, realistisch ist. Das ist unrealistisch und meistens ein Scam, aber du kannst tatsächlich in einer Woche die ersten 50-100 Euro verdienen. Ich kenne keine Plattform, bei der du so schnell potenzielle Kunden finden kannst. Nachdem ich mich in die Plattform eingearbeitet hatte und die ersten Erfolge erzielte, wurde mir klar, dass es durchaus machbar ist, darüber dauerhaft neue Aufträge zu bekommen und Kunden zu gewinnen. Das Wichtigste dabei ist eine gute Marketingstrategie und kontinuierliche Verbesserung deiner Fähigkeiten und Gigs. 

Zu Beginn war es für mich persönlich leicht, an neue Aufträge zu kommen. Erst seit 2022 durch die Einführung von ChatGPT und neuen Konkurrenten verlor mein Gig mit den Blogartikeln und SEO-Texten an Beibehielt. Also habe ich mich inzwischen vor allem auf das Thema Virtuelle Assistenz fokussiert, um mehr Leistungen zu bündeln. Ein beliebter Gig ist das Pinterest-Coaching geworden, und das, obwohl mein Englisch noch verbesserungsfähig ist. Ich arbeite zurzeit intensiv daran, Englisch und Spanisch zu lernen. Denn je mehr Sprachen du beherrscht, desto mehr Potenzial bietet dir auch Fiverr. 

Ich habe übrigens meinen Cousin gefragt, ob er mir beim Skill-Test in Englisch hilft, und alle Fragen waren zu 90% richtig, nur leider wussten wir beide nicht, dass die Zeit nach 30 Minuten um ist. Ohne diesen Test kannst du bestimmte Käufergruppen nicht auswählen und wirst damit von potenziellen Kunden schlechter gefunden. Ich habe mir für die Zukunft vorgenommen, noch mehr an meiner Sichtbarkeit zu arbeiten und damit neue Aufträge an Land zu ziehen. Mit Kunden habe ich durchweg nur positive Erfahrungen gemacht. Alle waren sehr nett, auch wenn es mal das eine oder andere Problem gab, konnte es meist telefonisch geklärt werden. Eine gute Kundenkommunikation ist mir auch außerhalb von Fiverr wichtig. 

Je besser Kunden dich bewerten und je schneller du einen Auftrag erledigst, desto besser für dein Ranking, deine Sichtbarkeit und neue Kunden. Alles spielt letztendlich zusammen, und so kannst du auf Fiverr wachsen. Ich habe bis jetzt nur 5-Sterne-Bewertungen erhalten. Einmal war eine Frau aus den USA nicht zufrieden wegen dem Coaching in Englisch, aber sie hat mir zum Glück keine schlechte Bewertung hinterlassen. Im Großen und Ganzen waren meine Erfahrungen mit Fiverr überwiegend positiv. 

Biete überdurchschnittlichen Kundensupport

Die Kommunikation mit den Kunden ist ein wichtiger Faktor für den Erfolg auf Fiverr. Hier ist es entscheidend, schnell und professionell zu antworten und auf die Bedürfnisse des Kunden einzugehen. Eine klare und transparente Kommunikation kann dazu beitragen, Missverständnisse zu vermeiden und somit eine positive Kundenbeziehung aufzubauen. 

Ein weiterer wichtiger Aspekt ist die Erfüllung der Aufträge. Hier sollte man sich stets bemühen, die Erwartungen des Kunden zu erfüllen oder sogar zu übertreffen. Eine sorgfältige Arbeit und gegebenenfalls auch eine Rückerstattung oder Entschuldigung bei Fehlern können dazu beitragen, eine positive Bewertung und somit eine höhere Sichtbarkeit der eigenen Gigs zu erhalten. 

Wie man langfristig erfolgreich mit Fiverr wachsen kann

Um das Fiverr-Geschäft auf langfristige Sicht erfolgreich zu gestalten, ist es wichtig, das Geschäft kontinuierlich zu skalieren und zu erweitern. Hierzu kann man beispielsweise weitere Gigs hinzufügen oder die angebotenen Dienstleistungen diversifizieren. Auch die Zusammenarbeit mit anderen Freelancern oder Dienstleistern kann dazu beitragen, das Angebot zu erweitern und somit mehr Kunden zu gewinnen. 

Darüber hinaus ist es wichtig, die eigenen Fähigkeiten und Fertigkeiten kontinuierlich zu verbessern und zu erweitern. Durch die Teilnahme an Online-Kursen oder die Zusammenarbeit mit anderen Experten kann man neue Fähigkeiten erlernen und somit das Angebot auf Fiverr erweitern. 

 

Meine Erfahrungen mit Fiverr 2024

Ich habe mir nochmal ein neues Fiverr-Konto erstellt, da auf YouTube mal wieder das Unmögliche versprochen wurde. Aber ich war optimistisch und wagte einen weiteren Versuch mit 6 Gigs zum Thema Webdesign, KI und virtuelle Assistenz. Überraschenderweise habe ich diesmal dank ChatGPT sogar den Englisch-Test bestanden. Und ich staunte nicht schlecht, dass ich nach 1 Woche schon über 8000 Aufrufe auf meinen Gigs hatte. Es kamen auch neue Kundenanfragen rein, was ich zunächst gefürchtet hatte. Aber die Enttäuschung kam schnell. Eine Frau, die für eine professionelle Website 150 $ wollte, ein Immobilienmakler, der nicht klar kommunizierte, was ich zu seinen Kunden am Telefon besprechen sollte, und ein Auftrag von jemandem, der ebenfalls nicht klar kommunizierte, was ich für ihn erledigen sollte. Gerade beim Order gab es null Infos zum Thema Keywordrecherche und schnell wurde mir klar, auf Fiverr ist viel zu viel Spam. Seitdem ich in den richtigen Kategorien bin, erhalte ich pro Tag 10-20 Spammails mit Telegram-Kanälen. Eine Frau war sogar so dreist, mich direkt nach der E-Mail-Adresse zu fragen, ohne vorher zu schreiben, was für ein Gig sie buchen möchte. Die besagte Frau hat dann auch nicht mehr zurückgeschrieben. Also zusammengefasst: Wenn du schnell an Kunden kommen willst, bereit bist für wenig Geld zu arbeiten und Geduld mitbringst, dir auf Fiverr etwas aufzubauen, ist die Plattform das Richtige für dich. Solltest du aber schnell reich werden wollen oder dauerhaft Kunden anziehen, die dich und deine Arbeit wertschätzen und fair dafür entlohnen, lass lieber die Finger von Fiverr.

 

Fazit – Meine Erfahrungen mit Fiverr als Freelancer

Die Plattform bietet zweifellos die Möglichkeit, Fähigkeiten und Dienstleistungen einem globalen Markt anzubieten und potenziell Einkommen zu generieren. Die Einfachheit der Nutzung und die breite Palette von Kategorien ermöglichen es Freelancern, ihre Nische zu finden und ihre Dienstleistungen anzubieten.

Die Herausforderungen sind jedoch nicht zu übersehen. Besonders zu Beginn musste ich mich gegen eine starke Konkurrenz behaupten und meine Dienstleistungen zu niedrigen Preisen anbieten, um Aufträge zu gewinnen. Dies führte dazu, dass ich in manchen Fällen weniger verdiente, als meine Arbeit eigentlich wert war.

Des Weiteren stellte sich heraus, dass die Anzahl der Anfragen und die Anforderungen der Kunden mit der Zeit zunehmen können, was zu einem gewissen Grad an Stress und Überlastung führen kann. Die Balance zwischen Arbeit und Freizeit wurde herausfordernder.

Trotzdem konnte ich durch Fiverr wertvolle Erfahrungen sammeln und mein Portfolio erweitern. Es ist wichtig, realistische Erwartungen zu haben und die eigenen Fähigkeiten kontinuierlich zu verbessern, um auf dem Markt wettbewerbsfähig zu bleiben.

Letztendlich hängt der Erfolg auf Fiverr von der eigenen Anstrengung, der Fähigkeit zur Selbstvermarktung und der Bereitschaft zur kontinuierlichen Verbesserung ab. Es ist eine Plattform, die Chancen bietet, aber auch Einsatz erfordert.