Schlagwortarchiv für: Geld manifestieren

Als ich dieses Buch von Robert Scheinfeld im August 2017 zu lesen begann, war ich voller Vorfreude, wie man aus dem Geldspiel aussteigen könnte. Raus aus dem Geldspiel ist ein spiritueller Wegweiser um einen ganz anderen Blickwinkel auf Wohlstand zu erhalten und finanzielle Freiheit zu erfahren. Den Robert Scheinfeld beschriebt in seinem Buch, wie wir selbst unsere Umstände kreieren und es einer Illusion gleicht, die wir selbst auflösen können. In diesem Punkt gleicht es the Secret von Rhonda Byrne. Durch das Gesetz der Anziehung ziehen wir die Dinge, an die wir denken.

 

 

Werbeanzeige

 

So gelingt dir der Ausbruch aus dem Geldspiel

Die Phasen des Geldspiels: Scheinfeld geht jedoch über die bloße Anziehungskraft hinaus und erläutert, wie wir unser eigenes Hologramm gestalten können. Die erste Phase erfordert aktives Handeln, um Geld zu verdienen, während die zweite Phase sich auf Spaß, Freude und Leidenschaft konzentriert. Das Buch betont die Wichtigkeit, sich gut zu fühlen und positiv zu denken. Doch, wie geht man mit tief verwurzelten Glaubenssätzen um, die den Wohlstand blockieren?

Die Methode von Scheinfeld: Hier kommt Scheinfelds Methode ins Spiel. Sie besteht aus vier Schritten: Eintauchen in das Gefühl, es loslassen, die Wahrheit darüber aussprechen und die feststeckende Energie zurückholen. Begleitet wird dies von einer Affirmation, die die positive Veränderung verstärken soll. Eine Leseprobe des Buches bietet bereits einen umfassenden Einblick in diese Methoden.

Doch Robert Scheinfeld geht in seinem Buch noch weiter und beschreibt, wie wir unser eigenes Hologramm entwerfen können. In Phase 2 geht es einfach darum Spaß zu haben und finanzielle Freiheit zu erleben. In Phase 1 sind wir darauf fixiert unbedingt etwas tun zu müssen, um Geld zu verdienen, in Phase 2 steht die Freude und Leidenschaft an erster Stelle und das hat dieses Buch sehr gut vermittelt.

Aber was hilft es sich gut zu fühlen, positiv zu denken, wenn in uns tief verankernde Glaubenssätze feststecken wie Geld wächst nicht auf Bäumen, was glaubst, du wer ich bin Rockefeller, für Geld muss man hart arbeiten, Geld verdirbt den Charakter usw. Deshalb hat Robert Scheinfeld eine Methode entwickelt, die hier Abhilfe schaffen soll. Dabei gehst du im ersten Schritt in das Gefühl hinein, um es im zweiten Schritt loszulassen, dann sagst du die Wahrheit darüber also, was wirklich hinter dem Gefühl steht und im 4. Schritt geht es darum, dir die Energie, die fest steckt zurückzuholen. Dafür gibt es eine Affirmation, die das Ganze noch bekräftigen soll. Einen sehr umfassenden Einblick in das Buch bietet bereits die Leseprobe des Buches, die du über diesen Link erreichst.

https://medien.umbreitkatalog.de/pdfzentrale/978/349/962/Leseprobe_l_9783499629952.pdf

 

Kritische Betrachtung bei Raus aus dem Geldspiel

Trotz der inspirierenden Konzepte des Buches ist eine kritische Perspektive wichtig. Ähnlich wie bei anderen New Age-Büchern betont „Raus aus dem Geldspiel“ die Macht der Visualisierung und des Quantenfelds, um Veränderungen in der äußeren Welt zu bewirken. Es ist jedoch entscheidend zu erkennen, dass Handeln unerlässlich ist. Scheinfeld selbst gibt an, dass er durch Coaching und Infoprodukte Umsätze generierte – ein Handeln, das im Buch notwendig ist, um Phase 2 zu erreichen.

Auch wenn Raus aus dem Geldspiel ein Buch ist, das ich weiterempfehlen würde, sollte man den gesunden Menschenverstand vor Enthusiasmus nicht ausschalten. Ähnlich wie andere New Age Bücher geht es hier darum allein durch visualisieren und das Quantenfeld eine Veränderung in der Außenwelt zu bewirken. Und das funktioniert nie und nimmer ohne handeln! Der Autor selbst berichtet davon, dass er sein Buch geschrieben hat und Verkäufe durch sein Coaching und Infoprodukte erzielte, beschreibt, aber im Buch selbst, das wir in Phase 2 davon loskommen müssen etwas zu tun. Trotzdem lässt sich aus dem Buch auch vieles mitnehmen gerade in Bezug auf die Quantenphysik wir verdeutlicht, dass wir uns ein Hologramm im Nullpunktfeld erschaffen und eine Vorlage für die Zukunft festlegen. Auch das Thema Affirmationen wird hier aufgegriffen. Wer hier einen Finanzratgeber erwartet wird enttäuscht, den dies ist ein spiritueller Ratgeber, um inneren Wohlstand zu schaffen.

 

Die Kunst, durch das Quantenfeld Geld zu manifestieren

Manifestation durch das Quantenfeld: Ein zentraler Aspekt von „Raus aus dem Geldspiel“ ist die Idee, dass wir durch das Quantenfeld unsere Realität gestalten können. Die Quantenphysik lehrt uns, dass auf subatomarer Ebene alles miteinander verbunden ist. Scheinfeld ermuntert uns dazu, diese Verbindung zu nutzen, um gezielt Wohlstand in unser Leben zu ziehen.

1. Visualisierung als kraftvolles Werkzeug: Die Kraft der Vorstellungskraft wird besonders betont. Durch Visualisierung erschaffen wir im Quantenfeld ein Hologramm unserer Wünsche und Ziele. Indem wir uns lebhaft vorstellen, bereits den finanziellen Erfolg zu genießen, senden wir entsprechende Schwingungen aus. Diese Schwingungen sollen dann im Quantenfeld Resonanz finden und uns die gewünschten Erfahrungen und Chancen bieten.

2. Die Frequenz des Wohlstands: Scheinfeld vermittelt, dass unser Bewusstsein eine bestimmte Frequenz ausstrahlt. Indem wir unsere Gedanken und Emotionen auf Wohlstand und Fülle ausrichten, stimmen wir auf die Frequenz des Wohlstands ein. Ähnlich wie ein Radiosender auf eine bestimmte Frequenz eingestellt wird, können wir durch bewusste Ausrichtung unser Leben auf eine Wohlstandsfrequenz abstimmen.

3. Affirmationen als Verstärker: Das Buch stellt auch Affirmationen vor, um die positiven Schwingungen zu verstärken. Durch das Wiederholen von positiven Sätzen, die den gewünschten Wohlstand ausdrücken, sollen diese Botschaften tiefer in unser Unterbewusstsein eindringen. Die Affirmationen dienen als Verstärker, um die Manifestationskraft zu intensivieren.

4. Glaube an die Möglichkeit: Ein entscheidender Faktor ist der Glaube an die Möglichkeit, Wohlstand zu manifestieren. Scheinfeld ermutigt dazu, alte Glaubenssätze zu überprüfen und durch positive Überzeugungen zu ersetzen. Der Glaube an die eigene Fähigkeit, durch das Quantenfeld Veränderungen herbeizuführen, ist ein Schlüsselaspekt dieses Manifestationsprozesses.

 

 

Die Macht des So-Tun-als-Ob

Der Grundsatz des „So-Tun-Als-Ob“, den „Raus aus dem Geldspiel“ vermittelt, ist nicht auf den Aktienhandel beschränkt. Diese kraftvolle Methode kann auf alle Lebensbereiche angewendet werden, um gewünschte Veränderungen zu manifestieren. Hierzu ein Beispiel, wie dieser Ansatz auf die Schaffung einer erfüllenden beruflichen Karriere übertragen werden kann.

  1. Mentales Skript entwerfen: Beginne mit der Erstellung eines mentalen Skripts, das deinen beruflichen Erfolg beschreibt. Visualisiere dich in einer erfüllenden Position, die deine Talente und Leidenschaften optimal nutzt. Stelle dir vor, wie du erfolgreich Projekte abschließt und von deinen Kollegen und Vorgesetzten geschätzt wirst.
  2. Aktives Handeln im Alltag: Setze den „So-Tun-Als-Ob“-Ansatz in die Praxis um, indem du dich entsprechend deines mentalen Skripts verhältst. Übernimm Verantwortung, zeige Eigeninitiative und übernehme eine positive Arbeitseinstellung. Durch dein aktives Handeln integrierst du beruflichen Erfolg nicht nur in dein Denken, sondern auch in dein tägliches Verhalten.
  3. Mimikry und Körpersprache: Passe deine Mimikry und Körpersprache an deine Vision an. Strahle Selbstvertrauen aus, kommuniziere klar und zeige eine Haltung des Erfolgs. Diese äußerlichen Merkmale verstärken nicht nur dein Selbstbewusstsein, sondern senden auch positive Signale an dein Umfeld.
  4. Kontinuierliches Lernen und Anpassen: Übertrage den „So-Tun-Als-Ob“-Ansatz auf kontinuierliches Lernen und Anpassen in deinem beruflichen Kontext. Verhalte dich so, als ob du ständig bestrebt bist, dein Wissen zu vertiefen und neue Fähigkeiten zu erlernen. Dieser proaktive Ansatz fördert nicht nur deinen beruflichen Erfolg, sondern auch persönliches Wachstum.

Der „So-Tun-Als-Ob“-Grundsatz aus „Raus aus dem Geldspiel“ ist eine universelle Methode, die auf alle Lebensbereiche anwendbar ist.

 

Fazit – Raus aus dem Geldspiel worum geht es im Buch?

Raus aus dem Geldspiel ist mehr als ein „Finanzratgeber“ es ist ein spiritueller Wegweiser zu innerem Wohlstand. Es verdeutlicht die Prinzipien der Quantenphysik und die Macht der Selbstschöpfung. Eine ausgewogene Herangehensweise ist jedoch ratsam, um Enthusiasmus nicht den gesunden Menschenverstand überwiegen zu lassen. Das Buch bietet wertvolle Einsichten, solange man sich bewusst ist, dass Handeln und Spiritualität Hand in Hand gehen. Das Buch ist vor allem dann für dich interessant, wenn du bereits mit Büchern wie „What the Bleep“ und dem Begriff „Quantenphysik etwas anfangen kannst. Zudem wirst du es wahrscheinlich zweimal lesen müssen, um seinen Inhalt vollständig zu verstehen.

 

Das könnte dich auch interessieren: